Programm Preise Gutscheine Schulvorstellung Filmvorschau Reservierung

Willkommen auf unserer Webseite

Mit dem Smartphone direkt in den Kinosaal

Kaufen Sie Ihre Tickets online und gehen Sie mit dem eTicket direkt in den Film.

 

So einfach geht es:

Gewünschten Film und Uhrzeit anklicken, Plätze auswählen.

Mit Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung bezahlen.

Per E-mail erhalten Sie einen Barcode mit diesem betreten Sie direkt den Kinosaal.

 

Ihr Royal Filmpalast.

PS: Auch Reservierungen sind weiterhin natürlich möglich.


Nächste Sneak in Deutsch am 29.07.2015 um 22:30 Uhr

Für nur 5,50 Euro Eintritt!

Neu im Programm

Ooops! Die Arche ist weg (in 2D und in 3D)

Vor langer Zeit - die Sintflut. Gott befahl Noah eine Arche zu bauen und von jedem Tier ein Paar mit zu nehmen auf die Reise. Was ist eigentlich mit all den Lebewesen passiert, die damals die Arche verpasst haben? Der junge Nestrier Finny und das Grymp Mädchen Leah versäumen durch ein dummes Missgeschick den Stapellauf des gigantischen Schiffes und bleiben ganz allein zurück. Arche weg, Eltern weg, Sintflut da! Notgedrungen begeben sich die beiden Kids nun als Weggefährten wider Willen auf eine verrückte Heldenreise, immer der Arche hinterher, denn nur im Team können sie dieses Abenteuer bestehen. Auf der Arche setzen Nestrier-Papa Dave und Grymp-Mama Kate, krank vor Sorge um ihre Kinder, mit List und Einfallsreichtum alles daran, ein Wendemanöver zu starten, um ihren Nachwuchs zu retten.

© Union Filmtheater / Harald Schneider


Neu im Programm

Margos Spuren

Die geheimnisvolle Margo ist für den schüchternen Quentin das begehrenswerteste Mädchen an seiner Schule. Für eine Nacht wird Quentins Traum wahr und die beiden ziehen um die Häuser. Am nächsten Tag ist Margo verschwunden, aber nicht ohne versteckte Hinweise zu hinterlassen. Die Suche nach ihr entwickelt sich für Quentin und seine Freunde zu einem aufregenden und spannenden Abenteuer, das sie quer durch die USA führt. Bei dem Versuch, Margo und ihr Universum zu verstehen, wachsen alle Beteiligten schnell über sich hinaus, und genau darin scheint die Lösung zu liegen.

Der Film basiert auf einem Roman von John Green.

© Union Filmtheater / Harald Schneider


Neu im Programm

Pixels in 3D

Als intergalaktische Außerirdische die Video-Übertragung klassischer, alter Arcade Spiele als Kriegserklärung gegen sie missverstehen, greifen sie die Erde an. Dabei benutzen sie Spiele wie Pac-Man, Donkey Kong, Centipede, Galaga und Q*bert als Vorlage für ihre unterschiedlichen Attacken. Präsident Will Cooper ist auf seinen alten Freund aus Kindertagen, den 80er Jahre Video Game Champion angewiesen, der nun als Installateur von Heimkinoanlagen arbeitet, um ein Team von Old School Arcaders anzuführen. Sie sollen die Aliens besiegen und den Planeten retten. Lieutenant-Colonel Violet Van Patten steht den Arcaders dabei als Expertin zur Seite und stattet sie mit besonderen Waffen aus, die ihnen dabei helfen sollen, die Außerirdischen zu bekämpfen.

© Union Filmtheater / Harald Schneider