Programm Preise Gutscheine Schulvorstellung Filmvorschau Reservierung

Willkommen auf unserer Webseite

Neu im Programm in OV! Jeden Tag um 19.00 Uhr

Transformers: Ära des Untergangs

Der Mechaniker Cade Yeager und seine Tochter Tessa machen eine unglaubliche Entdeckung. Ehe sie sich versehen wird die Welt in den Ausnahmezustand versetzen. Wieder stehen sich Autobots und Decepticons gegenüber. Dabei werden die Grenzen der Technologie bis ins Unkontrollierbare überschritten. Eine uralte Transformers-Macht bringt die Erde an den Rand der Zerstörung und beschwört dadurch die Ära des Untergangs. Der Kampf zwischen Mensch und Maschine, Gut und Böse, Freiheit und Versklavung steht unaufhaltsam bevor.

© Union Filmtheater / Harald Schneider


Transfomers: Ära des Untergangs

2D (Deutsch und OV) ab dem 24.07.2014

Liebe Kinogäste:

Wegen einer Auflage des Verleihs Paramount Germany, wurde der Film "Transformers: Ära des Untergang" in der 1 Woche deutschlandweit nur in der 3D Fassung herausgegeben.

Wir sind leider gezwungen worden, den Film nur in der 3D Fassung anzubieten.

Ab 24.07.2014 spielen wir den Film zusätzlich zu 3D auch in 2D, in Deutscher und erstmalig auch in einer OV Fassung.

Ihr Kino Team


Nächste Sneak in Deutsch am 23.07.2014 um 22:00 Uhr / 30.07.2014 um 22:00

Für nur 5,00 Euro Eintritt!

Neu im Programm

Drachenzähmen leicht gemacht 2 (in 2D und in 3D)

Insel Berk, fünf Jahre sind vergangen, seit Hicks und Nachtschatten-Drachen Ohnezahn die Drachen und Wikinger erfolgreich zusammengeführt haben. Mittlerweile hat sich das Leben langsam normalisiert, was immer auch normal ist. Während Astrid, Rotzbakke und der Rest der Gang sich gegenseitig im Drachenrennen (der neuen beliebten Sportart der Insel) herausfordern, fliegen die unzertrennlichen Freunde Hicks und Ohnezahn durch die Lüfte, um neue Welten zu entdecken. Auf einer ihrer Abenteuerausflüge entdecken die beiden eine versteckte Eishöhle, in der hunderte neue wilde Drachen und der mysteriöse Drachenreiter zuhause sind. Schon bald stellt sich heraus, dass der geheimnisvolle Drachenreiter Valka ist, Hicks’ lange verschollene Mutter und Haudraufs Frau. Sie wurde vor 20 Jahren während eines Drachenangriffs entführt und hat sich immer wieder für den Frieden zwischen Drachen und Wikingern eingesetzt. Kurz darauf geraten sie in einen Kampf, um den Frieden auf Berk zu bewahren. Hicks und Ohnezahn müssen zusammenhalten und sich für das einsetzen, woran sie glauben. Dabei erkennen sie, dass sie nur zusammen die Kraft haben, die Zukunft für die Menschen und Drachen zu verändern.

© Union Filmtheater / Harald Schneider